Rinderconsommé

24. Dezember 2010 -- Gepostet in Suppen & Soßen | Bisher keine Kommentare »

Morgen gibt es bei uns ein (hoffentlich) leckeres Weihnachtsmenue und das hier wird unsere Vorsuppe sein. Diesmal habe ich mich einfach inspirieren lassen und das Rezept mit ein wenig mütterlicher Hilfe selbst kreiert 🙂

Zutaten (für 3-4 Portionen):
1 Bund Suppengrün
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 Markknochen
ca. 400g Suppenfleisch
1 EL Tomatenmark
Rotwein, Cognac
800ml Rinder- oder Kalbsfond
1 Lorbeerblatt
2 Pimentkörner
1 EL Salz

für die Einlage:
1-2 Möhren
1 Stück Porree
etwas Petersilie
das gekochte Suppenfleisch

Zubereitung:
Das Gemüse aus dem Suppengrün putzen und würfeln, die Petersilie grob rupfen. Die Zwiebel ungeschält halbieren, die Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Alles in etwas heißem Öl zusammen mit den Markknochen und dem Fleisch kräftig anbraten, das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Mit Cognac und Rotwein ablöschen und mit dem Fond auffüllen. Lorbeer, Piment und Salz dazugeben und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und anschließend durch ein (sauberes 😉 ) Geschirrtuch gießen. Über Nacht abkühlen lassen und evtl. das Fett abschöpfen.
Die Möhre/n und den Porree putzen und in feine Streifen schneiden. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und alles zur Suppe geben. Die Consommé erhitzen und kurz vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

(Foto folgt 😉 )

Chinesische Suppe sauerscharf

16. Oktober 2010 -- Gepostet in Suppen & Soßen | Bisher keine Kommentare »

Nachdem es einige Zeit stressbedingt etwas ruhig war, kommen jetzt wieder ein paar neue und sehr leckere Rezepte 😉
Vor einiger Zeit haben mein mein Freund und ich einen asiatischen Abend gemacht und als Vorsuppe gab es diese leckere sauerscharf Suppe *yummy* 🙂

Zutaten (für 4 Personen):
20g getrocknete Shiitakepilze
15g getrocknete Mu-Err-Pilze
1,3l Hühner- oder Gemüsebrühe
125g Schweinefleisch
2 Eier
2 EL Sesamöl
2 EL helle Sojasauce
1 EL dunkle Sojasauce
5 EL Reis- oder Apfelessig
1 EL Chiliöl
Salz, Pfeffer, gehackter Schnittlauch

Für die Marinade:
1 EL Sojasauce
1 EL Reiswein oder Sherry
1 TL Sesamöl
1TL Speisestärke
je 1 Prise Zucker und Salz

Zubereitung:
Pilze 20 Minuten in etwas warmem Wasser einweichen. Anschließend ausdrücken und in schmale Streifen schneiden. Die Hühnerbrühe in einen großen Topf geben und auf kleinster Flamme langsam erhitzen. Das Schweinefleisch waschen, trocknen und in schmale Streifen schneiden. Für die Marinade alle flüssigen Zutaten verrühren, die Speisestärke darin glatt rühren und mit Zucker und Salz würzen. Die Marinade über das Fleisch geben, mehrmals wenden und für 10 Minuten stehen lassen. Die Eier verschlagen und 1 EL Sesamöl unterrühren.
Das Schweinefleisch aus der Marinade nehmen und in die heiße Hühnerbrühe geben. Aufkochen, dann auf kleiner Flamme 1 Minute köcheln lassen. Pilze dazugeben, wieder aufkochen lassen und weitere 2 MInuten köcheln lassen. Die Eier langsam in einem dünnen Faden in die Suppe gießen, mit einem Essstäbchen oder einer Gabel zerpflücken. Den Herd ausschalten. Die Suppe mit dem restlichen Sesamöl, heller und dunkler Sojasauce, Reis- oder Apfelessig und Chiliöl würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Chinesische Suppe sauerscharf

exotische Tomatensuppe

7. Juli 2010 -- Gepostet in Montignac, Suppen & Soßen | Bisher keine Kommentare »

Sonntag Abend wollte ich eigentlich einen leckeren Salat essen aber da der nicht mehr gut war, musste ich spontan umplanen. Da ich ja für mein Leben gerne Tomaten esse und noch eine Packung passierte Tomaten da hatte, hab ich spontan diese schnelle und extrem leckere Suppe kreiert 🙂 :

exotische Tomatensuppe

Zutaten:
500ml passierte Tomaten
1 Pck. Kokosmilchpulver
Garam Masala, Kreuzkümmelpulver, Korianderpulver
Salz, Pfeffer, Chili
evtl. einige frische Tomaten

Zubereitung:
Die passierten Tomaten in einen Topf geben und erhitzen. Das Kokosmilchpulver mit 200ml Wasser verrühren und dazu geben. Gut umrühren und aufkochen lassen. Nach Belieben (und Geschmack 😉 ) würzen. Mit einigen frischen gewürfelten Tomaten servieren.

exotische Tomatensuppe