Stollen-Konfekt

Soo, nach etwas längerer Abstinenz hier jetzt der erste Eintrag in der neuen Kategorie „Tutorials“. Ich habe mir überlegt, dass es bei manchen Rezepten vielleicht ganz sinnvoll ist, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu geben und voila: hier ist das erste Rezept 🙂

Zutaten:
100g Sultaninen
100g Korinthen
100g gemahlene Mandeln
100g gehackte Mandeln
100g Orangeat
100g Zitronat
1 Pckg. Vanillezucker
5 EL Rum
abgeriebene Schale einer Zitrone
500g Mehl
50g frische Hefe
je 1 Prise Salz und Zucker
125ml warme Milch
250g weiche Butter
100g Puderzucker + 150g flüssige Butter

Zubereitung:
1. Sultaninen, Korinthen, beide Sorten Mandeln, Orangeat, Zitronat, Zitronenschale, Vanillezucker und Rum vermischen und über Nacht stehen lassen.
Mandel-Frucht-Mischung

.

2. Am nächsten Tag Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken, die Hefe hineinkrümeln und mir einer Prise Zucker bestreuen.
Mehl mit krümeliger Hefe

.

3. Die warme Milch über die Hefe geben und und mit einer Gabel vorsichtig so lange rühren, bis die Hefe aufgelöst ist.
Hefe in Milch auflösen

.

4. Eine Prise Salz und 250g weiche Butter in kleinen Stücken auf dem Mehlrand verteilen.
Butter in Flocken auf dem Mehlrand

.

5. Von der Mitte aus alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Ich nehme dazu am liebsten die Hände, ein Mixer mit Knethaken geht aber sicherlich genauso gut 😉
fertiger Teig

.

6. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen (ich heize dazu den Ofen auf 50°C lasse ihn danach etwas abkühlen und stelle dann die Schüssel in den Ofen, so hat es der Teig kuschelig warm 🙂 )
So sollte der Teig danach aussehen:
gegangener Teig

.

7. Nun die Frucht-Mandel-Mischung unterkneten und den Teig auf einer bemehlte Backunterlage/Arbeitsplatte auf ca. 30×40 cm ausrollen.
Früchte unterknetenausgerollter Teig

.

8. Mit einem scharfen Messer den Teig in ca. 4×4 cm große Stücke schneiden und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Teigstücke 15 Minuten gehen lassen.
Teig schneidenStollen-Konfekt vor dem Backen

..

9. Das Stollen-Konfekt ca. 15 Minuten backen und noch heiß mit der flüssigen Butter beträufeln und mit Puderzucker bestreuen.
Stollen-Kofenkt mit Butter beträufelnStollen-Kofenkt mit Puderzucker bestreuen
.
10. Fertig ist das Stollen-Konfekt 🙂 Es schmeckt sowohl frisch als auch nach einigen Wochen. Dazu das Stollen-Konfekt luftdicht verpacken und kühl lagern.
Stollen-Konfekt

4. Dezember 2010 10:45 am | Süße Leckereien and Tutorials

Hinterlasse einen Kommentar

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud